website maker
Mobirise
Wir setzen auf Rohfütterung
Mobirise

Unsere Hunde bekommen im Endeffekt das ganze Weide- oder Wildtier: Muskelfleisch, Innereien, Knochen, Fell, Ohren, Knorpel und Sehnen.

Nachdem wir uns durch die verschiedensten Trockenfutter-Sorten gehangelt haben und nie mit dem Gesundheitszustand unserer Hunde zufrieden sein konnten, kamen wir zur Rohfütterung. Nachdem gute Quellen erschlossen und eine Routine für die Verarbeitung gefunden werden konnte, ist der Aufwand nicht viel größer als beim Trockenfutter.

Die leicht höheren Kosten spart man beim Tierarzt wieder ein. Wir haben super Erfahrungen mit gesunder, frischer und natürlicher Nahrung für unsere Hunde gemacht und empfehlen diese wärmstens weiter. Bei Fragen dazu sprechen Sie uns einfach an.

Man bekommt gutes Rohfutter auch "servierfertig" im Internet oder bei einigen BARF-Geschäften. Man ist also nicht gezwungen, selbst zum Messer zu greifen.

Mobirise

Wir halten uns überwiegend an einen BARF-Plan nach Swanie Simon, den wir zusammen mit sehr guter Ernährungs-und-Gesundheits-Beratung für unsere Hunde von Anja Lammersmann erhalten haben. 

Impressum / Datenschutz
© Copyright 2020 Landseer.dog - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Videos sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben Sara Bücher vorbehalten.